hintergrundbild

NACHT VOR AUGEN

Nacht vor Augen

Produktion:noirfilm filmproduktion gmbh & co. kg
Produzent: Didi Danquart & Boris Michalski
Regie:Brigitte M. Bertele
NominiertDrehbuch:Johanna Stuttmann
Kamera:Matthias Prause
Schnitt: Stephan Krumbiegel
Szenenbild:Stephanie Brenner
Kostümbild:Monika Gebauer
Maskenbild:Eva Schubert, Elisabeth Bigalke
Filmmusik:Christian Biegai
Tongestaltung:Johannes Grehl, Max Rammler
Hanno Koffler (David)
Petra Schmidt-Schaller (Kirsten)
Jona Ruggaber (Benni)
Margarita Broich (Inge)
Wolfram Koch (Rainer)
Maxim Mehmet (Felix)
Bruni Cathomas (Feldwebel Kleiber)
Christina Große (Frau Poloczek)
Verleih:EYZmedia
Inhalt:Der 25jährige Bundeswehrsoldat David kehrt nach dem Auslandseinsatz in Afghanistan zurück in sein Heimatdorf im Schwarzwald. Dort wird er freudig von seiner Familie in Empfang genommen. Doch David wird von einer geheimnisvollen inneren Unruhe geplagt, die in der ambivalenten Beziehung aus Spiel und Gewalt zwischen David und seinem achtjährigen Halbbruder Benni zum Ausdruck kommt und zu eskalieren droht.

Die Filminformationen verantwortet ausschließlich die jeweilige Produktion. Die Deutsche Filmakademie kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte deshalb keine Gewähr übernehmen.

Deutscher Filmpreis 2015

am 19. Juni 2015
im Palais am Funkturm in Berlin