hintergrundbild

Übersicht

Mit der Bekanntgabe der Nominierungen beginnt der Countdown zum DEUTSCHEN FILMPREIS. Neben der Freude über die Auszeichnung bedeutet dies für die Nominierten  auch Pressearbeit - für ihre Filme, sich selbst und den Filmpreis - häufig auch im direkten Dialog mit dem Publikum.

Öffentliche Veranstaltungen im Vorfeld der Verleihung

Zwei Wochen vor der LOLA-Verleihung fanden mehrere Aktivitäten zum Thema in Berlin gebündelt statt. Ausserdem startete ab 8. April ein LOLA FESTIVAL in der Stadt, die sich dafür schon lange die größten Lorbeeren verdient: Bad Freienwalde. Und schon ab Anfang April lief auf über 1.500 Leinwänden in den deutschen Kinos zwischen Arthouse und Multiplex ein neuer MINIFILM, der das LOLA-Gefühl sozusagen direkt in die Kinosäle sendet.

Alle Termine auf einen Blick

MINIFILM LOLA

Ab Donnerstag, 1. April 2010
Die LOLA mischt sich unters Kinopublikum. Der MINIFILM LOLA bringt den Glanz der Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES direkt in die Kinos und wirbt augenzwinkernd für die Gala am 23. April in Berlin und im Ersten.

LOLA FESTIVAL in Bad Freienwalde



Donnerstag, 8. April 2010 - Sonntag, 11. April 2010
Traditionell werden beim LOLA FESTIVAL die mit einer Nominierung ausgezeichneten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme noch einmal gebündelt gezeigt. Nominierte und weitere beteiligte Filmschaffende kommen zu den Vorführungen nach Bad Freienwalde und stehen dem Publikum für Gespräche zur Verfügung.

LOLA VISIONEN – Regie

Freitag, 9. April 2010, 18:00 Uhr
ASTOR Film Lounge, Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin (Eintritt 5,00 Euro)

Die Regisseure der mit einer Nominierung ausgezeichneten Filme treffen sich, um sich vor Ihren Kollegen und der interessierten Öffentlichkeit über ihre aktuellen Arbeiten zu unterhalten und auszutauschen.
Moderation: Alfred Holighaus
Teilnehmer:

LOLA VISIONEN – Schnitt

Samstag, 10. April 2010, 16:00 Uhr
ASTOR Film Lounge, Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin
 (Eintritt 5,00 Euro)
Die für die LOLA nominierten Cutter stellen sich ihren Kollegen und dem Publikum.
Moderation: Kyra Scheurer
Teilnehmer:

AUF DEM WEG ZUR LOLA

Sonntag, 18. April 2010, 18:30 Uhr im RBB
"Filme, Fans und Stars" - Eine Sondersendung zum DEUTSCHEN FILMPREIS, dem LOLA FESTIVAL und den LOLA VISIONEN.

Deutsche Kulturwochen in Benin

Dienstag, 20. April bis Sonntag, 2. Mai 2010
LOLA FESTIVAL in Afrika: Im Rahmen der Deutschen Kulturwochen in Benin werden die mit einer Nominierung zum DEUTSCHEN FILMPREIS ausgezeichneten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme gezeigt. 

 

Deutscher Filmpreis 2015

am 19. Juni 2015
im Palais am Funkturm in Berlin