hintergrundbild

AUF DEM WEG ZUR LOLA 2011

In der von der Berlinale in Zusammenarbeit mit German Films und der Deutschen Filmakademie veranstaltete Reihe LOLA@Berlinale, wurden erstmals alle für die Nominierung zum Deutschen Filmpreis vorausgewählten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme gezeigt.

Vom 3. März bis 20. April lief bundesweit auf über 1.000 Leinwänden zwischen Arthouse und Multiplex der neue MINIFILM LOLA KOMMT, der das LOLA-Gefühl sozusagen direkt in die Kinosäle sendete und für das große LOLA-Gewinnspiel warb.

Mit der Bekanntgabe der Nominierungen am 11. März 2011 begann dann der Countdown AUF DEM WEG ZUR LOLA.

Unter dem Label LOLA VISIONEN trafen sich im Vorfeld der Verleihung die nominierten Regisseure, die nominierten Produzenten und Regisseure der nominierten Spielfilme, die nominierten Schnittmeister und zum ersten Mal die nominierten Filmkomponisten, um sich vor ihren Kollegen und der interessierten Öffentlichkeit über ihre aktuellen Arbeiten auszutauschen. 

Außerdem gab es vom 24. bis 27. März wieder ein LOLA FESTIVAL in der Stadt, die sich dafür schon lange die größten Lorbeeren verdient: Bad Freienwalde. Traditionell werden hier die mit einer Nominierung ausgezeichneten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme gezeigt, und ein interessiertes Publikum freute sich auf die von Akademiemitglied Eberhard Görner moderierten Gespräche mit den beteiligten Filmschaffenden.

LOLA FESTIVAL im Abaton Kino, Hamburg: Matthias Elwardt, Freund der Filmakademie und Macher des Abaton Kinos in Hamburg hat ein LOLA FESTIVAL auf eigene Initiative auf die Beine gestellt. Vom 28. März bis 25. April waren dort alle nominierten Filme zum Deutschen Filmpreis 2011 zu sehen. 

Eine Woche vor der LOLA-Verleihung zeigte das Studiokino Magdeburg nochmals alle mit einer Nominierung ausgezeichneten Filme im Paket "LOLA@Magdeburg".

AUF DEM WEG ZUR LOLA ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, produziert von der DFA Produktion.

Alle Termine auf einen Blick

Freitag, 11. Februar bis Freitag, 18. Februar 2011

MINIFILM LOLA KOMMT

Seit Donnerstag, 3. März 2011
Die LOLA mischt sich unters Kinopublikum. Der MINIFILM LOLA KOMMT wirbt vier Wochen lang bundesweit auf über 1.000 Leinwänden für die LOLA-Verleihung am 8. April 2011.

Seit 4. März 2011
Beim Videowettbewerb auf www.meinelola.de suchen wir nach dem Clip mit der besten LOLA-Dankesrede. Den Gewinner laden wir zur LOLA-Verleihung nach Berlin ein.

Donnerstag, 24. März bis Sonntag, 27. März 2011
Traditionell werden hier die mit einer Nominierung ausgezeichneten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme gezeigt und beteiligte Filmschaffende stehen dem Publikum für Gespräche zur Verfügung.

Montag, 28. März bis Sonntag, 25. April 2011
Im Hamburger Abaton-Kino werden zehn mit Nominierungen für den DEUTSCHEN FILMPREIS ausgezeichneten Filme gezeigt und spannenden Gäste erwartet.

Freitag, 25. März 2011, 18 Uhr
Astor Film Lounge, Kurfürstendamm 225, 10
719 Berlin
Gespräch mit den nominierten Produzenten, Regisseuren und den Regisseuren der mit einer Nominierung ausgezeichneten Spielfilme
Moderation: Alfred Holighaus (Geschäftsführer Deutsche Filmakademie)

Samstag, 26. März 2011, 16 Uhr
Astor Film Lounge, Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin

Gespräch mit den für den DEUTSCHEN FILMPREIS nominierten Schnittmeistern
Moderation: Kyra Scheuer (Filmjournalistin und Filmdramaturgin)
in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Filmschnitt (bfs)

Sonntag, 27. März 2011, 11 Uhr (ACHTUNG: Sommerzeit!)
Curt-Sachs-Saal im Musikinstrumenten-Museum, Tiergartenstraße 1, 10785 Berlin

Gespräch mit den für den DEUTSCHEN FILMPREIS nominierten Filmkomponisten
Moderation: Milena Fessmann (Journalistin und Musicsupervisor)

Donnerstag, 31. März bis Sonntag, 3. April 2011
Studiokino Magdeburg, Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg

Alle mit einer Nominierung ausgezeichneten Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme sind hier nochmals gebündelt auf großer Leinwand zu sehen.

 

Deutscher Filmpreis 2015

am 19. Juni 2015
im Palais am Funkturm in Berlin