Das Schweigende Klassenzimmer

Szenenbild 0
Szenenbild 1
Szenenbild 2
Szenenbild 3
Szenenbild 4
Szenenbild 5
Szenenbild 6
Szenenbild 7
Szenenbild 8
Szenenbild 9

Nominierungen

Bester Spielfilm:
Miriam Düssel
Bestes Drehbuch:
Lars Kraume
Beste Kamera/Bildgestaltung:
Jens Harant
Bestes Kostümbild:
Esther Walz

Synopsis

Herbst 1956: Als die Freunde THEO und KURT, Schüler der Abiturklasse in Stalinstadt, bei einem heimlichen Kinobesuch in Westberlin die Wochenschau sehen, sind sie bewegt von den Bildern des Ungarnaufstandes. Der verzweifelte Kampf um Demokratie, geführt von jungen Menschen wie sie selbst, berührt die Schüler tief. Sie wollen ein Zeichen setzen und beschließen eine Schweigeminute im Unterricht abzuhalten, zu Ehren der Opfer des Aufstandes. Was als harmloser Akt der Solidarität geplant war, zieht jedoch schnell immer größere Kreise, die die Zukunft der Schüler für immer verändert.

Produzent:
Miriam Düssel
Drehbuch:
Lars Kraume
Regie:
Lars Kraume
Darsteller:
Lena Klenke,  Judith Engel,  Jördis Triebel,  Carina Wiese,  Jonas Dassler,  Tom Gramenz,  Leonard Scheicher,  Michael Gwisdek,  Max Hopp,  Burghart Klaußner,  Florian Lukas,  Ronald Zehrfeld
Kamera:
Jens Harant
Schnitt:
Barbara Gies
Szenenbild:
Olaf Schiefner
Kostuembild:
Esther Walz
Maske:
Jens Bartram
Filmmusik:
Julian Maas,  Christoph M. Kaiser
Tongestaltung:
Tobias Fleig,  Stefan Soltau
Das Schweigende Klassenzimmer