The Happy Prince

Szenenbild 0
Szenenbild 1
Szenenbild 2
Szenenbild 3

Nominierungen

Bestes Kostümbild:
Maurizio Millenotti,  Gianni Casalnuovo

Synopsis

The Happy Prince ist ein intimes Portrait über die letzten und wenig bekannten Lebensjahre von OSCAR WILDE im Exil – Leidenschaft, Chaos und Tragik prägen den Niedergang des einst berühmtesten Schriftstellers Englands, der nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis vergeblich versucht, seinen Ruf wiederherzustellen und sich mit seiner Frau CONSTANCE zu versöhnen. Gegen den Rat seiner treuen Freunde nimmt er die stürmische Liebesaffäre mit dem Aristokratensnob ALFRED BOSIE DOUGLAS wieder auf. In seinen letzten Tagen ist Wilde unglücklich und bettelarm, sein einzigartiger Scharfsinn, sein Witz und sein Esprit sind jedoch ungebrochen. Noch immer versprüht er Eloquenz und seinen unwiderstehlichen Charme, aber die dunkle Seite seines Genies, seine Arroganz und Selbstsucht, zerstören am Ende nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das derer, die ihn so sehr lieben.

Produzent:
Philipp Kreuzer,  Jörg Schulze
Drehbuch:
Rupert Everett
Regie:
Rupert Everett
Darsteller:
Emily Watson,  Rupert Everett,  Colin Morgan,  Edwin Thomas,  Colin Firth
Kamera:
John Conroy
Schnitt:
Nicolas Gaster
Szenenbild:
Brian Morris,  Renate Schmaderer
Kostuembild:
Maurizio Millenotti,  Gianni Casalnuovo
Maske:
Luigi Rocchetti
Filmmusik:
Gabriel Yared
Tongestaltung:
Dirk Bombey
The Happy Prince