Nominierungen
Bester Spielfilm Christoph Müller, Tom Spieß

Synopsis

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass diese Scharade offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten.

Credits

  • Produzenten: Christoph Müller, Tom Spieß
  • Drehbuch: Doron Wisotzky
  • Regie: Sönke Wortmann
  • Hauptdarsteller·innen: Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst
  • Nebendarsteller·innen: Hassan Akkouch, Ernst Stötzner
  • Kamera/Bildgestaltung: Holly Fink
  • Szenenbild: Cordula Jedamski
  • Kostümbild: Annegret Stößel
  • Schnitt: Martin Wolf
  • Maske: Mirjam Himmelsberger, Iris Müther
  • Filmmusik: Martin Todsharow
  • Tongestaltung: Silvain Rémy, Tschangis Chahrokh, Josef Steinbüchel, Klaus Waßen-Floren