Nachhaltigkeit

Deutscher Filmpreis goes green

Glamourös und gleichzeitig nachhaltig – das ist kein Widerspruch. Damit hat sich der Deutsche Filmpreis mit Unterstützung seiner Partner einem nachhaltigen Veranstaltungskonzept verpflichtet. An der Seite der Deutschen Filmakademie steht der angesehene Berater Jürgen May mit seinem Unternehmen 2bdifferent. Mit dieser Expertise und vielen weiteren für die kommenden Jahre geplanten Maßnahmen arbeitet der Deutsche Filmpreis und die Deutsche Filmakademie Produktion nach der Zertifizierung nach ISO 20121 hin.