Auszeichnungen
Besucherstärkster Film Caroline Link
Nominierungen
Bestes Drehbuch Ruth Toma
Beste Regie Caroline Link
Beste weibliche Nebenrolle Luise Heyer
Beste Kamera / Bildgestaltung Judith Kaufmann
Bester Spielfilm Sebastian Werninger, Nico Hofmann, Hermann Florin

Synopsis

Ruhrpott 1972. Der pummelige neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner „Omma“ Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Credits

  • Produzenten: Sebastian Werninger, Nico Hofmann, Hermann Florin
  • Drehbuch: Ruth Toma
  • Regie: Caroline Link
  • Hauptdarsteller·innen: Julius Weckauf
  • Nebendarsteller·innen: Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte, Joachim Król, Ursula Werner, Rudolf Kowalski
  • Kamera/Bildgestaltung: Judith Kaufmann
  • Szenenbild: Susann Bieling
  • Kostümbild: Barbara Grupp
  • Schnitt: Simon Gstöttmayr
  • Maske: Sabine Schumann, Waldemar Pokromski
  • Filmmusik: Niki Reiser
  • Tongestaltung: Max Thomas Meindl, Tschangis Chahrokh, Christof Ebhardt