Nominierungen
Beste weibliche Nebenrolle Lorna Ishema

Synopsis

Die afrodeutsche Ivie, von ihren Freunden „Schoko“ genannt, wohnt mit ihrer besten Freundin Anne in Leipzig und arbeitet übergangsweise im Solarium ihres Ex-Freundes Ingo während sie noch auf der Suche nach einer festen Anstellung als Lehrerin ist. Plötzlich steht ihre, ihr bis dahin unbekannte, Berliner Halbschwester Naomi vor der Tür und konfrontiert sie mit dem Tod des gemeinsamen Vaters und dessen anstehender Beerdigung im Senegal. Während die Schwestern sich langsam kennenlernen, stellt Ivie zunehmend nicht nur ihren Spitznamen, sondern auch ihr Selbstbild infrage.

Credits

  • Produzenten: Milena Klemke, Yvonne Wellie, Jakob D. Weydemann, Jonas Weydemann
  • Drehbuch: Sarah Blaßkiewitz
  • Regie: Sarah Blaßkiewitz
  • Hauptdarsteller·innen: Haley Louise Jones
  • Nebendarsteller·innen: Lorna Ishema, Anne Haug, Maximilian Brauer, Anneke Kim Sarnau
  • Kamera/Bildgestaltung: Constanze Schmitt, David Schmitt
  • Szenenbild: Maria Nickol
  • Kostümbild: Clara Maria Kirchhoff
  • Schnitt: Emma Alice Gräf
  • Maske: Juliane Hübner, Carlotta Ohlhoff
  • Filmmusik: Jakob Fensch
  • Tongestaltung: Christoph Kožik, Gregor Bonse, Johannes Doberenz
  • VFX Supervisor: Min Tesch