Synopsis

LULU UND JIMI handelt von der großen Liebe, vom Rock & Roll und von der Befreiung vom Mief der Sechzigerjahre. Es gibt die Guten, die heißen LULU und JIMI - und es gibt die Bösen, Lulu’ s Mutter, deren heimlicher Geliebter – ihr Chauffeur – und ein fieser, alter Psychiater, der wie eine Spinne in seiner düsteren Praxis hockt, bereit, Lulu zu verschlingen. Licht und Schatten, knallige Farben, heiße Musik und wilde Tanznummern werden dieses Road Movie prägen.

Credits

  • Produzenten: Gabriela Sperl, Uwe Schott
  • Drehbuch: Oskar Roehler
  • Regie: Oskar Roehler
  • Hauptdarsteller·innen: Jennifer Decker, Ray Fearon, Katrin Sass, Udo Kier, Bastian Pastewka
  • Nebendarsteller·innen: Rolf Zacher, Simon Böer, Hans-Michael Rehberg
  • Kamera/Bildgestaltung: Wedigo von Schultzendorff
  • Szenenbild: Eduard Krajewski
  • Kostümbild: Esther Walz
  • Schnitt: Bettina Böhler
  • Maske: Horst Allert, Delia Mündelein
  • Filmmusik: Martin Todsharow
  • Tongestaltung: Max Rammler