DFP2020_Vorauswahlkommission_Dokumentarfilm_Liedel-6456_2560x1440
Dokumentarfilmkommission: Kerstin Stutterheim, Frank Marten Pfeiffer, Martin Rabanus, Irene Höfer, Matthias Petsche, Isabelle Casez, Ali Samadi Ahadi, Christoph von Schönburg, Eva Kemme, Matthias Elwardt, Catrin Vogt / Foto: Florian Liedel · Deutscher Filmpreis

Die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2020 in der Kategorie Dokumentarfilm steht fest

Das Auswahlverfahren für den Deutschen Filmpreis 2020 ist in vollem Gange: Die Vorauswahlkommission Dokumentarfilm hat die Sichtung aller eingereichten Filme heute abgeschlossen und nach intensiver Beratung 15 Dokumentarfilme in die Vorauswahl gewählt.

Die Sichtungen der Vorauswahlkommissionen Spiel- und Kinderfilm laufen noch bis Anfang Januar. Nach der Bekanntgabe am 7. Januar haben die über 2000 Mitglieder der Deutschen Filmakademie bis März Zeit, basierend auf der Vorauswahl über die Nominierungen abzustimmen.

Der Deutsche Filmpreis wird am 24. April 2020 im Palais am Funkturm in Berlin verliehen und am gleichen Abend im Ersten ausgestrahlt.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der Vorauswahlkommissionen