hintergrundbild

Deutscher Filmpreis 2014

Jan Josef Liefers

Die Verleihung des Deutschen Filmpreises findet am 9. Mai 2014 erstmals nach elf Jahren wieder im Berliner Tempodrom statt.

Die Nominierungen wurden im Rahmen einer Pressekonferenz am 28.März 2014 bekannt gegeben. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Moderiert wird die Gala, die am selben Abend zeitversetzt in der ARD ausgestrahlt wird, in diesem Jahr von Filmakademie-Mitglied Jan Josef Liefers .

Die Künstlerische Leitung der Gala liegt in den Händen von Filmakademie-Vorstand und Produzent Sven Burgemeister und Filmakademie-Mitglied und Regisseur Tobi Baumann

Der DEUTSCHE FILMPREIS - LOLA -  ist die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film.

Zwei Wochen vor der Verleihung veranstaltet die Deutsche Filmakademie das LOLA FESTIVAL. Im Rahmen dieses einzigartigen Programms werden die für den Deutschen Filmpreis nominierten Filme und ihre Macher in das Licht der Öffentlichkeit gerückt.

Zu jeder Vorführung werden hochkarätige Gäste aus Cast und Crew anwesend sein. Und pro Tag gibt es eine Gesprächsrunde mit Nominierten über persönliche Ideen, Krisen und Erlebnisse bei der Entstehung der Filme - die LOLA VISIONEN.