hintergrundbild

Deutscher Filmpreis 2014

Zum zehnten Mal haben die 1.600 Mitglieder der Deutschen Filmakademie über die Gewinner des DEUTSCHEN FILMPREISES abgestimmt. Im Rahmen einer festlichen Gala wurden am Abend des 9. Mai 2014 im Berliner Tempodrom die Preisträger bekannt gegeben. Hier finden Sie die Ergebnisse und Fotos zum Download.

Impressionen vom DEUTSCHEN FILMPREIS 2014

Jan Josef Liefers beim Warm Up

Begrüßung durch Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters

Filmorchester Babelsberg und Jan Josef Liefers

Jan Josef Liefers

Wotan Wilke Möhring und Hannah Herzsprung

Ehrenpreis-Laudatio Michael Bully Herbig

Ehrenpreisträger Helmut Dietl

Jan Josef Liefers

Götz Otto, Heike Makatsch und Fahri Yardim

Gert Heidenreich und Edgar Reitz

Bruno Ganz

Elyas M’Barek, Bora Dagtekin und Bruno Ganz

Charly Hübner und Milan Peschel

Charly Hübner und Milan Peschel

Freude bei der OSTWIND-Filmfamilie

In Memoriam mit Jasmin Tabatabai

Helmut G. Weber, Arne Birkenstock, Thomas Springer und Thomas Kufus

Roland Emmerich

Gerhard Meixner und Roman Paul

Christoph Maria Herbst

Freude bei der WESTEN-Filmfamilie

Jördis Triebel, Karoline Herfurth und Jan Josef Liefers

Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden, Karoline Herfurth und Jan Josef Liefers

Edgar Reitz und Feo Aladag

Iris Berben und Prof. Monika Grütters

Axel Helgeland, Dieter Zeppenfeld, Georg Maas und Rudi Teichmann

Andreas Prochaska, Helmut Grasser und Stefan Arndt

Christian und Edgar Reitz

Christian und Edgar Reitz

Jan Josef Liefers

Die diesjährigen Preisträger

Nach der Gala ist vor dem Zelt

Antoine Monot Jr. und Claudia Michelsen

Carlos Gerstenhauer und Herbert Knaup

Knut Loewe, Thomas Oláh und Sandra Schuppach

Alexandra Maria Lara, Wolf Bauer und Claudia Michelsen

Stefan Arndt und Karola Wille

Helene und Wolfgang Beltracchi

Tobias Moretti

Gert Heidenreich

Ewa Karlström und Uli Aselmann

Hansjörg Weißbrich

Jördis Triebel und Matthias Weidenhöfer

Edgar Reitz

Matthias Weber

Die Künstlerischen Leiter Tobi Baumann und Sven Burgemeister

Christian Reitz

Katja Riemann und Hannah Herzsprung

Milan Peschel

Florian Gallenberger und Benjamin Herrmann

Judith Kaufmann

Jan-Ole Gerster und Friederike Kempter

Ali N. Askin

Mathias Bothor und Claudia Loewe

Alice Dwyer und Sabin Tambrea

Nina Eichinger und Fritz Meinikat

RP Kahl, Florian Panzner und Henry Hübchen

Heinrich Hadding

Jürgen und Gunda Jürges

Douglas Wolfsperger, Claudia Gleisner und Axel Arft

Mona Kino und Knut Loewe

Andreas Richter und Thomas Kufus

Anno Saul und Ruth Toma

Fotos: © 2014, Florian Liedel, Michael Tinnefeld (Bild 5, 7, 8, 13, 16, 20, 24, 25, 31), Thomas Ebert (Bild 33) / Deutsche Filmakademie e.V.

Der DEUTSCHE FILMPREIS - LOLA -  ist die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film.

Zwei Wochen vor der Verleihung veranstaltet die Deutsche Filmakademie das LOLA FESTIVAL. Im Rahmen dieses einzigartigen Programms werden die für den Deutschen Filmpreis nominierten Filme und ihre Macher in das Licht der Öffentlichkeit gerückt.

Zu jeder Vorführung werden hochkarätige Gäste aus Cast und Crew anwesend sein. Und pro Tag gibt es eine Gesprächsrunde mit Nominierten über persönliche Ideen, Krisen und Erlebnisse bei der Entstehung der Filme - die LOLA VISIONEN.